blaulicht In der der Nacht zu Dienstag, den 03.12.2019 wurden wir über Sirenenalarm und DME zu einem Zimmerbrand nach Uslar in den Schützenweg alarmiert. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte aus Uslar, entpuppte sich der Zimmerbrand jedoch als Vollbrand des Wohnhauses heraus. Umgehend wurde für die Ortfeuerwehr Uslar, dem Löschzug 5 und der DLK 23 von der FTZ NOM Vollararm ausgelöst. Kurze Zeit später kam noch die Atemschutzsammelstelle des Löschzug 8 hinzu. Eigenschutz gab es von der SEG Solling. Der hintere Teil des Wohnhauses brannte in voller Ausdehnung. Ein Innenangriff konnte zu diesem Zeitpunkt nicht mehr riskiert werden.Alle Bewohner konnten sich selbstständig retten und sich ins freie begeben. Zur Brandursache kann man noch nix sagen.

 

Quelle: Einsatzbericht Homepage KFV-NOM

 


 2049830765 uslar feuerwehr brand einsatz schuetzenweg 2WESEiNZee

 

Quelle: Zeitungsartikel vom 04.12.2019 / HNA

Malte Klingenmann neuer Kreisjugendsprecher

20191128 neuer jugendsprecher der feuerwehr

 

Northeim - Die Kreisjugendfeuerwehr hat einen neuen Jugendsprecher gewählt.

Malte Klingemann übernimmt das Amt von seinen Vorgänger Till Pleßmann.

mehr lesen ...

 

 

Quelle: Zeitungsartikel vom 28.11.2019 / HNA

Jahreshauptversammlung plant Gemeinschaftsfahrt für 2020

20191125 spielleute stolz auf treue musiker

 

Quelle: Zeitungsartikel vom 25.11.2019 / HNA

   
    ruf mich an      ja zur feuerwehr rauchmelder retten leben mach mich an
   

Feuerwehr-Logo

rlbs

   
© Bollensen.de